30. April vormerken!

Kostenlose Informations­veranstaltung.

Kapital­anlage Pflege­immobilie

Der Kauf einer Pflegeimmobilie kombiniert gleich zwei äußerst attraktive Märkte. Das starke und wertstabile Sachwertinvestment „Immobilie“ trifft auf einen absoluten Wachstumsmarkt – den viel zitierten demographischen Wandel.

Sie überlegen, in eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage investieren?

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des für Sie passenden Objektes:

Vorteile der Pflegeimmobilien für Kapital­anleger und Sparer​

Die Investition in eine Pflegeimmobilie bietet herausragende Vorteile. Nutzen Sie diese gezielt für Ihre Altersvorsorge oder zum Vermögensaufbau. Als erstklassige Alternative zur Rentenversich­erung, Fonds oder anderen Niedrigzinsanlagen bringt Ihnen die Pflegeimmobilie höhere Erträge­ bei gleichzeitiger Sicherheit.

Unsere Pflegeimmobilien geben Menschen die Freiheit, bis ins hohe Alter selbstbestimmt zu leben.

Das gilt für Bewohner, sowie Investoren gleichermaßen.

Die Pflege­immobilie als Kapital­anlage

Unter den Gesichtspunkten von soliden und langfristigen Renditen, erwarben in der Vergangenheit zumeist große Investoren wie Fondsgesellschaften, Banken und Versicherungen komplette Pflegeeinrichtungen. Mit der Aufteilung der Objekte in Teileigentum, analog zum Wohnungsmarkt, haben wir dieses Konzept in eine neue Richtung gelenkt und damit auch für den Privatanleger äußerst attraktiv gemacht. Unsere Kunden erwerben ein Pflegeapartment mit grundbuchamtlicher Absicherung – ganz ähnlich zum Immobilienkauf einer Eigentumswohnung. Die Pflegeimmobilie birgt allerdings entscheidende Vorteile.


Mit dem Betreiber der Pflegeeinrichtung schließen wir bereits vorab einen langfristigen Mietvertrag ab, der gleichzeitig eine Indexierungskomponente enthält. So ist der Käufer gegen die Auswirkungen der Inflation geschützt. Mietverträge mit Laufzeiten von mindestens 20 Jahren sichern monatliche Mieteinnahmen auch bei noch nicht erfolgter Belegung des eigenen Apartments. Der Betreiber der Pflegeimmobilie ist außerdem zu großen Teilen selbst für die Instandhaltung im Gebäude verantwortlich, organisiert darüber hinaus die Abführung der Nebenkosten wie Strom, Gas, Wasser etc. und – natürlich auch die Vermietung des Apartments.
Sogenannte „Schönheitsreparaturen“ und die regelmäßige Erstellung von Nebenkostenabrechnungen entfallen somit für den Immobilienbesitzer. Der administrative Aufwand verringert sich daher entscheidend.

Wachstumsmarkt Pflegeimmobilie

Pflegebedürftige in Pflegeheimen,

prognostizierter Anstieg bis 2030

Quelle: Statistisches Bundesamt

Prognostizierte Marktentwicklung

Anzahl Pflegeheime bis 2060

Quelle: Statistische Bundes- und Landesämter, Pflegestatistik

Aber was gibt's denn noch? 😉

Ein paar mehr Argumente für das Investment in eine Pflegeimmobilie

1

Erfahrene Betreiber und regelmäßiges Monitoring

Aufgrund der vieljährigen Marktzugehörigkeit verfügen unsere Partner über ein langjährig gewachsenes Netzwerk mit vielen renommierten Betreibergesellschaften.

Es wird ein regelmäßiges Monitoring der Betreiber – mit einer halbjährlichen Datenerfassung, Datenanalyse, Besichtigung der Einrichtung, Protokollierung von sichtbaren Mängeln in der Einrichtung, Befragung der Einrichtungsleitung, Belegungserfassung und betriebswirtschaftliche Analyse sowie eine Kurzberichterstattung – durchgeführt

2

Steuerliche Vorteile

Durch Abschreibungen lässt sich der entsprechende Teil der Einkommensteuer von Ihrem Finanzamt zurückholen.

3

Gute Bauqualität

Die Pflegeapartments werden auf hohem Qualitätsstandard und nach den neuesten Erkenntnissen der Altenpflege realisiert.

4

Attraktive Finanzier­ungen

Die moderne Bauweise im KfW-Standard ermöglicht den Zugriff auf die günstigen Kreditkonditionen der Förderbank.

5

Sicherheit durch Sachwert

Eine Pflegeimmobilie bietet Ihnen einen währungsunabhängigen Sachwert der per Grundbuch abgesichert ist. Sie haben damit dieselben Vorteile wie bei einer „normalen“  Immobilie ohne deren Nachteile (z.B. Mietnomaden, Renovierungsaufwand, Leerstand).

6

Bevorzugtes Belegungs­recht

Durch den Kauf einer Pflegeimmobilie erhalten Sie meist ein bevorzugtes Belegungsrecht. Das bedeutet für Sie, dass Sie bei Bedarf für sich selbst oder Ihre Angehörigen bevorzugt einen Platz in einem Pflegeheim bekommen und das unabhängig vom Standort Ihrer eigenen Pflegeimmobilie

7

Gezielter Inflations­schutz

Indexierte Verträge mit dem Betreiber koppeln die Höhe der Mietzahlungen an den Verbraucherpreisindex. Steigt er, steigen auch die Mietzahlungen an Sie.

So könnte Ihr Investment ausschauen...

Beispielrechnungen

Ich bin….

z.B.
Gesamtfläche: 47,59 m²
Kaufpreis: 160.568 €

  • Erwerbspreis 160.568,00 €
  • Grunderwerbssteuer + 10.436,92 €
  • Notar- und Gerichtskosten + 4.014,20 €
  • Kaufpreis gesamt 175.019,12 €
  • Mieteinnahmen 6.743,88 €
  • Verwaltung – 360,00 €
  • Instandhaltung (2,00 €/qm/Jahr) – 95,18 €
  • Mietüberschuss im Jahr vor Steuer 6.288,70 €
  • Mietüberschuss im Monat vor Steuer 524,06 €

z.B.
Gesamtfläche: 47,59 m²
Kaufpreis: 160.568 €
Eigenkapital: 37.019,12 €
KFW55 (120.000 € + 18.000 € Tilgungszuschuss)

  • Erwerbspreis 160.568,00 €
  • Grunderwerbssteuer + 10.436,92 €
  • Notar- und Gerichtskosten + 4.014,20 €
  • Gesamtaufwand 175.019,12 €
  • Darlehen 120.000,00 €
  • Mieteinnahmen 6.743,88 €
  • Zinsaufwand (0,75%) + Tilgung (3%) – 4.500,00 €
  • Verwaltung – 360,00 €
  • Instandhaltung (2,00 €/qm/Jahr) – 95,18 €
  • Ertrag im Jahr vor Steuer 1.788,70 €
  • Ertrag im Monat vor Steuer 149,06 €

Wie geht's jetzt weiter?

1

Schicken Sie mir mithilfe des Formulars Ihre Kontaktdaten.

2

Erhalten Sie umgehend detaillierte Informationen zu unserem Investitionskonzept.

3

Vereinbaren Sie einen Termin und überzeugen Sie sich selbst.

30. April

Kostenlose Informations­veranstaltung

Kontakt und Anfrage

Sichern Sie sich Ihre renditestarke Immobilie zur Kapitalanlage!

Name
Telefon
Nachricht
Video abspielen

Einmal kurz zusammengefasst …

Vorsorge dank Pflegeimmobilien-Investition

Begleiten Sie Herrn Müller beim Entdecken der Vorteile, die sich für ihn durch eine Kapitalanlage in Pflegeimmobilien ergeben. (3:42 Min)

Hinweis: Die Renditen sind objektabhängig und können von den im Video dargestellten Renditen abweichen.